Önogastronomische Tour in der Toskana, Wein-Tourismus

Eine erfolgreiche önogastronomische Tour in der Toskana kann keineswegs auf den Besuch von Weinkellereien verzichten, exzellenten Orten, wo ein wahres Gemeingut der Nation hergestellt wird.

Unsere Mietswohnungen in Lajatico befinden sich an einer privilegierten Lage, um önogastronomischen Tourismus zu praktizieren und eine unvergessliche Tour zu gestalten.

Die Ziele des önogastronomischen Tourismus sind v.a. hügelige und gebirgige Ländereien, wo der Weinbau die passenden klimatischen und geologischen Bedingungen findet.

Die Tour der Toskana erreicht bedeutende Gebiete, wie Chianti, Heimat des gleichnamigen Weins, das nördliche Mugello, das südliche Gebiet der Val di Chiana, die Mitte sowie die Küste der Region.

Der önogastronomische Tourismus bringt uns wahre Meisterwerke bei: den Brunello aus Montalcino, den Nobile aus Montepulciano, die Vernaccia aus San Gimignano, den Vermentino und den Vin Santo.

Insgesamt zählt die Region 39 DOC und 11 DOCG Weine.

Im Rahmen der Tour lernen Sie die verbreitesten Weinstöcke kennen: Sangiovese, Trebbiano, Canaiolo und Malvasia.

Die önogastronomische Tour auf dem Lande führt Sie auch zu den aufstrebenden Weinbaugebieten: nach Bolgheri mit Cabernet und Merlot und in die Maremma von Grosseto mit dem Morellino aus Scansano.